Modul 03

Zwischen Gewalt, Sachzwang und alltäglicher Praxis:
Zur Geschichte von Migration und Flucht in bzw. aus Afrika

Olaf Bernau

Im Modul 3 - Zwischen Gewalt, Sachzwang und alltäglicher Praxis: Zur Geschichte von Migration und Flucht in bzw. aus Afrika - thematisiert und dekonstruiert Olaf Bernau die Mythen rund um das Thema Migration und Flucht in bzw. aus Afrika. In 15 Kapiteln vermittelt das Modul tiefe Einblicke in die lange und zum Teil äußerst gewaltvolle Geschichte der Mobilität - vom Transsahara-Handel seit dem 8. Jahrhundert über Sklaverei und Zwangsarbeit bis hin zu unterschiedlichen Dimensionen von Migration und Flucht in der Gegenwart. In diesem Kontext wird auch der Frage nachgegangen, was Mobilität aus afrikanischer Perspektive überhaupt bedeutet. Ein wichtiges Stichwort ist hierbei das der zirkulären Migration.

Download
Zwischen Gewalt, Sachzwang und alltäglicher Praxis
Zur Geschichte von Migration und Flucht in bzw. aus Afrika
Modul 03 _Geschichte.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.7 MB